Pioneer DJ DDJ-SB2

Pioneer DJ DDJ-SB2

Artikelnummer: DJ10785
237,00 € *
2% Vorkasse Skonto -4,74 € 232,26 €*

0% Finanzierung bis zu 12 Monate
ab 19,75 €* monatlich***

Ratenkauf bis zu 24 Monate
ab 10,78 €* monatlich***

andere Laufzeiten und 0% Finanzierung

inkl. 19% USt., versandfreie Lieferung

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 2 Werktage **

Stk
Dieser Artikel ist auch in folgenden Sets erhältlich

Videos

Beschreibung

Pioneer DDJ-SB2, mit Trim-Reglern und Pad-Trans-Effekt, inkl. Serato DJ Intro

Der neue Einsteiger-Controller für Serato DJ Intro und Serato DJ bietet aufstrebenden DJs kompromisslose Kontrollmöglichkeiten. Der 2-kanalige DDJ-SB2 glänzt mit allen Ausstattungsmerkmalen des originalen DDJ-SB  - einschließlich Filter Fade, Performance Pads sowie fortschrittlichen Funktionen, die sonst in dieser Preisklasse nicht zu haben sind und setzt mit Trim-Potis, VU-Metern, dem 'Pad Trans'-Beat-Effekt und der 4-Deck-Steuerung noch einen drauf.

Dank seiner intuitiven Plug-and-Play-Steuerung von Serato DJ Intro (kostenlos) und Serato DJ (kostenpflichtiges Upgrade) mit beliebten Funktionen wie den Effekten von iZotope, dem Slip-Modus, der Aufnahmefunktion und zahlreichen Erweiterungsmöglichkeiten, wurde der DDJ-SB unter aufblühenden DJs schnell sehr beliebt.

Der innovative Filter Fade dieses Controllers ermöglicht DJs das nahtlose Mixen, die Lautstärkeregelung und die Steuerung des Hochpassfilters mit nur einer Hand. Damit bleibt eine Hand frei, um geballte Kreativität zu entfesseln - und mit den berührungsgesteuerten  Performance-Pads und -Buttons Samples, FX, Loops und Cues zu triggern.

Jetzt legt der DDJ-SB2 noch Profi-Features obendrauf, die sonst nur bei Spitzengeräten zu finden sind, wie zum Beispiel Trim-Potis und VU-Meter, um die Pegel für jeden Kanal einzeln zu regeln. Ebenfalls neu in dieser Preisklasse sind die 4-Deck-Steuerung und der 'Pad Trans'-Beat-Effekt, der die Lautstärke bei Berührung der Performance-Pads BPM-abhängig absenkt.

Der per USB mit Strom versorgte DDJ-SB2 ist kompakter und portabler als seine größeren Brüder DDJ-SX2 und DDJ-SZ, bietet aber das gleiche, intuitive Layout, hochwertige Verarbeitung und viele hoch entwickelte Ausstattungsmerkmale.

HAUPTMERKMALE

1. Intuitive Steuerelemente für die Live-Performance
Die Anordnung der Bedienelemente des DDJ-SB spiegelt das Interface von Serato DJ Intro und Serato DJ wider, so dass die Bedienung sehr schnell zur zweiten Natur wird. Die berührungsgesteuerten Bedienelemente beinhalten:
  • Performance-Pads: Vier gummierte Pads ermöglichen das Starten von Hot-Cues, automatischen und manuellen Loops sowie Samples, während vier weitere den direkten Zugriff auf die Funktionen Play, Cue, Sync und Shift bieten.
  • Neue Trimmpotis und VU-Meter: Der DDJ-SB2 ist in dieser Preisklasse der erste Controller mit Trimmpotis und VU-Metern, die dem DJ die exakte Steuerung der Lautstärke für jeden Kanal ermöglichen.
  • Manuelle Filter für jeden Kanal: Unabhängige Hoch-/Tiefpassfilter-Regler für jeden Kanal - wie bei den Premium-Controllern DDJ-SX2 und DDJ-SR.

2. Mit 'Filter Fade'- und 'Trans'-Effekt kommen auch Anfänger über das einfache Mixen hinaus
Der DDJ-SB2 ist vollgepackt mit unterstützenden Funktionen für Anfänger, wie zum Beispiel:
  • Neuer 'Pad-Trans'- Beat-Effekt: Dieser Pad Trans-Effekt wird mit den Performance-Pads getriggert und reduziert die Lautstärke im Rhythmus der BPM.
  • Filter Fade: Macht das Mixen durch Hinzufügen von zwei Hochpassfiltern zum Crossfader sehr einfach -  denn so lassen sich Lautstärke und Bassfilter ganz einfach mit nur einer Hand verändern.

3. Plug-and-Play mit Serato DJ Intro einschließlich 4-Deck-Steuerung und Upgrade-Fähigkeit auf Serato DJ
Der DDJ-SB2 ist der erste Controller in dieser Preisklasse, mit dem sich alle vier Decks von Serato DJ Intro steuern lassen. Eigene Buttons ermöglichen das nahtlose Umschalten zu Deck 3 und Deck 4.
 
Zusätzlich gibt es spezielle Bedienelemente für alle Funktionen von Serato DJ Intro, einschließlich Hot Cues und vier Samples. Der Controller besitzt zwei FX-Engines pro Kanal mit je sechs Effekten, die sich mit einem zentralen Regler für Intensität und Tiefe verändern lassen. 
 
Das Upgrade auf Serato DJ ermöglicht die intuitive Steuerung von noch mehr Cue-Points, Samples und Loops sowie hoch entwickelte Funktionen wie Slip-Modus, Aufnahme und Effekte "powered by iZotope".

4. Profiqualität in Bedienung und Verarbeitung
Aus erstklassigen Materialien und Audiobauteilen hergestellt, sieht der DDJ-SB2 nicht nur gut aus, sondern hält auch einiges aus.

5. Weitere Merkmale
  • USB-Stromversorgung
  • Integrierte Soundkarte
  • Mikrofon-Eingang
  • MIDI-kompatibel

Technische Daten
Software Serato DJ Intro (kostenfrei im Bundle) Serato DJ (kostenpflichtiges Upgrade)
Eingänge 1 x Mikrofon(6,3-mm-TS Klinke)
Ausgänge 1 x Master Out (Cinch)
2 x Kopfhörer-Monitor(6,3-mm-Klinke, 3,5-mm-TRS Klinke)
Weitere Anschlüsse 1 x USB Typ B
Frequenzgang 20 Hz - 20 kHz
Klirrfaktor 0,005% oder weniger
Signal-/Rausch-Abstand 90 dB
Abmessungen
(B x T x H)
487 x 58,5 x 271,2 mm
Gewicht 2,1 kg

Systemanforderungen für Serato DJ Intro
Verwendbare Betriebssysteme (Windows) Windows 8.1/ Windows 8/ Windows 7 mit Service Pack 1
CPU: Intel-Prozessor Core Duo 2.0 GHz oder höher, Intel-Prozessor Core i3, i5 und i7
Arbeitsspeicher: 1 GB oder mehr
Verwendbare Betriebssysteme (Mac) Mac OSX v10.10, 10.9, 10.8
CPU: Intel-Prozessor Core Duo 2.0 GHz oder höher, Intel-Prozessor Core i3, i5 und i7
Arbeitsspeicher: 1 GB oder mehr
Bildschirmauflösung 1.024 x 768 oder höher

Kategorie Produktkatalog
SERATO DJ CONTROLLER

Downloads
Bedienungsanleitung

  • es wurden leider keine passenden Artikel gefunden.
  • .

    Preis:
    ( € pro )
    Preis:
    ( € pro )
    Hersteller:
    Artnr:
    EAN:
    HAN:
    Beschreibung:

News

leider keine Treffer in den News

Kategorie

leider keine Treffer in den Kategorien

Hersteller

leider keine Treffer in den Herstellern

CMS

leider keine Treffer im CMS