cre8audio East Beast

Artikelnummer: DJ14900

249,00 € *

inkl. MwSt.

2% Vorkasse Skonto -4,98 € 244,02 €* inkl. MwSt.
5% Rabatt für alle Girocard und BAR-Zahler vor Ort -12,45 € 236,55 €* inkl. MwSt.
0% Finanzierung oder Ratenkauf

0% Finanzierung bis zu 12 Monate
ab 20,75 €* monatlich***

Ratenkauf bis zu 30 Monate
ab 9,25 €* monatlich***

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 2 Werktage **

versandfreie Lieferung

Videos

Beschreibung

cre8audio East Beast

 

Modular Mayhem for all!
East Beast von cre8audio wurde in Zusammenarbeit mit Pittsburgh Modular Synthesizers entwickelt und enthält einen kernigen Oszillator der 5. Generation aus dem Hause Pittsburgh. Seine Schaltung ist kein Klon sondern ist entstanden aus 10 Jahren Forschung und Entwicklung. Konstruiert zu 100% aus modernen Bauteilen, ist er sehr stimmstabil und hat einen super reichhaltigen, einzigartigen Klang.

Das gilt auch für den Multimode-Filter des kompaktem East Coast inspirierten Desktop-Synthesizer . Gängige Filter sind Transistor-Ladder-filter oder Kopien davon. Sein Filter ist keiner von ihnen. Das Ziel bei der Entwicklung war es, einen cremig-glatten Filter ohne tote Punkte zu schaffen, ein sehr häufiges Phänomen bei vielen Filtern. Von nasal bis beißend und alles dazwischen ist hier alles ein großer Sweet Spot. Er kann als Tiefpass-, Hochpass-, Bandpass-Filter oder als Kombination der Drei für eine noch breitere Klangpalette verwendet werden.

Um Sounds weiter zu formen, hat Cre8Audio einen Hüllkurvengenerator und einen LFO eingebaut. Die benutzerdefinierte Hüllkurvenschaltung erzeugt einen schnellen, perkussiven Attack für eine ausdrucksstarke Performance. Der Dual-Range-LFO eröffnet eine breite Palette von LFO- und Audio-Rate-Modulationsmöglichkeiten.

East Beast ist semi-modular aufgebaut und verfügt über 9 verschiedene patchbare Module (Oszillator, Filter, Hüllkurve, VCA, LFO, Multi-Mod-Tool, Sequenzer, MIDI/CV-Wandler und Minitatsen-Klaviatur) mit sage und schreibe 18 Eurorack-kompatiblen Patch-Punkten zum Anschluss an sich selbst und andere Geräte. East Beast ist natürlich auch ohne Patchkabel sofort einsatzbereit und zusätzlich via MIDI steuerbar. Weiterhin wurden ihm ein Arpeggiator, ein Sequenzer und Tap-Tempo-Clock spendiert.

 

Features:

  • Subtraktiver monophoner Synthesizer im East Coast-Stil
  • Steuerbar über MIDI, CV und integriertes Tasten-Keyboard
  • Vollständig patchbar
  • 32-Step-Sequenzer mit bis zu 13 Presets
  • Generativer Sequenzer-Modus
  • Taktsynchroner Arpeggiator
  • Step-Sequenzer kann über MIDI und die integrierte Tastentastatur manipuliert und transponiert werden
  • 100% analoger Oszillator (Entwickelt von Pittsburgh Modular Synthesizer)
  • Oszillator-Wellenformen: Sinus, Dreieck, Sägezahn, Rechteck und gepitchtes Rauschen
  • Wellenformen können kombiniert werden
  • Pulsweitenmodulation (PWM) und Frequenzmodulation (FM)
  • PGH „No-Dead-Spots“-Filter mit variablem Zustand und mehreren Modi (Tiefpass, Bandpass, Hochpass, Modi können kombiniert werden)
  • Analoger Hüllkurvengenerator
  • Integrierter VCA
  • Analoger Zweibereichs-LFO mit Dreieckswellenausgang
  • Digitales Multimod-Tool – Modulationssteuerung über CV, Zufallsgenerator sowie zusätzlicher LFO und Hüllkurvengenerator
  • Interne Clock inklusive Tap-Tempo und kann über eine externe Quelle getaktet werden.
  • Kann standalone im mitgelieferten Gehäuse verwendet werden oder als Modul im Eurorack-Format
  • Breite bei Verwendung als Modul: 40 hp
  • Tiefe bei Verwendung als Modul: 25 mm
  • Stromverbrauch: +12 Volt (213 mA) / -12 Volt (151 mA)
  • Eingangsspannungsbereich des Oszillators = 0 – 10 Volt
  • Inklusive Steckernetzteil, 5x Nacza Noodles Patchkabel, 1x 3,5 mm auf 5pol MIDI Din Adapter

Kategorie Produktkatalog
SOUND MODULE & MODULAR