LIVE EFFEKTGERÄT

Live-Effektgerät - die perfekte Ergänzung für Live-Performer

Live-Effekte sind aus dem DJing, Producing und der Live-Performance nicht mehr wegzudenken. Im Unterschied zu den klassischen Effektgeräten, lassen sich unsere Live-Effektgeräte über Pedale oder über Taster mit den Füßen bedienen, die Hände bleiben also frei und man kann sich weiterhin auf das Mixing konzentrieren, während mit den Füßen Loops aufgenommen oder abgefeuert werden. Natürlich haben Sie auch die Möglichkeit die klassischen Live-Effekte wie Hall, Chorus, Flanger und Phaser zu nutzen. Vielmehr Wert legt der Live-Performer auf meist stark musikverändernde Typen, die nicht selten hilfreich bei der Gestaltung von Breaks sind oder die Stimmung mitten im Track nochmals mehr anzuheizen vermögen.

Zu den Bekanntesten Vertretern gehören Filter, verschiedenste Delay-, Amp-, Distortion- oder Vocoder-Effekte. Oftmals kommt es auch zu Kombinationen dieser und anderer Varianten, das Audiosignal zu beeinflussen. Neben der manuellen Kontrolle der Parameter besteht in der Regel auch die Möglichkeit, diese automatisch an- und abschwellen zu lassen.

Das periodische Verhalten wird mittels LFO (Low Frequency Oscillator) realisiert, welcher selber wiederum über Parameter genauer eingestellt werden kann. Diese lassen sich oftmals auch zur Musikgeschwindigkeit synchronisieren. Außerdem verfügt so manches der nützlichen Zusatztools auch über Sampler-Funktionen.

Die populärsten Looper stammen von Boss, mit seiner Loopstation Serie, bei allen Geräten dieser Reihe lassen sich Aufnahme, Wiedergabe, Overdub-Aufnahme, sowie Undo/ Redo Funktionen simple und mit hohem Spaßfaktor erzeugen. Die etwas größeren Geräte bieten zudem noch verschiedene Effekte, Lautstärkeregelung der einzelnen Kanäle, XLR Mikrofoneingang mit Phantomspeisung, USB-Anschluss und Aux- Eingang. Der Hersteller Singular Sound bietet an seinem Looper zusätzlich ein hochauflösendes 4,3" Touchscreen Display und ein integriertes USB Audio Interface um die Performance direkt über Mac oder PC aufzunehmen. Auf dem Gerät selber sind bis zu 1,5 Stunden interne Aufnahmezeit möglich.

Gemein haben die Geräte vor Allem, dass man grundsätzlich mehrere Effekte und/oder Parameter gleichzeitig steuern kann. Ansonsten verfolgt jeder Hersteller bedientechnisch und in Sachen hilfreicher Zusatzfeatures für DJs seine eigene Philosophie. Während Singular Sound eher auf den intelligenten Einsatz zahlreicher, klassischer Bedienelemente setzt, verfolgt Boss eher den Ansatz seine zum großen Teil batteriebetriebenen handlichen Geräte besonders für den mobilen Producer oder Tour-DJ interessant zu machen.

Doch ganz gleich für welche Art man sich entscheidet, wer ein Live Effektgerät erst einmal richtig beherrscht, dem eröffnen sich ungeahnte Möglichkeiten seine Mixing-Technik zu perfektionieren.

Live Effektgeräte - mächtige Tools für besseres Mixing und ausdrucksstarke Live Performance!

  • es wurden leider keine passenden Artikel gefunden.
  • .

    Preis:
    Preis:
    ( € pro )
    Hersteller:
    Artnr:
    EAN:
    HAN:
    Beschreibung:

News

leider keine Treffer in den News

Kategorie

leider keine Treffer in den Kategorien

Hersteller

leider keine Treffer in den Herstellern

CMS

leider keine Treffer im CMS